Die soziale Krise in Chile wirkt sich negativ auf die Modeindustrie aus

Die Spannungen in Chile nach der letzten sozialen und politischen Krise wirken sich stark auf die Wirtschaft des Landes aus. Dies zeigt sich in der Modebranche, die eine ernsthafte Verlangsamung erfährt. Laut der Handelskammer von Santiago (CCS) könnte dies Folgen für die Beschäftigung haben.

Die Modekrise in Chile in Zahlen Nach Angaben

der CCS sind die Verkäufe von Bekleidung, Accessoires und Schuhen in der Zeit vom 19.Oktober bis zum 3.November um bis zu 50 Prozent zurückgegangen, was auf die gewalttätigen Proteste zurückzuführen ist, die im ganzen Land stattfinden und bereits mehr als zwanzig Tote gefordert haben. Insbesondere bei Taschen, Portemonnaies und ähnlichen Accessoires sind die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 70% zurückgegangen.

Auch bei der Vermarktung von Damen- und Herrenbekleidung für junge Männer und Frauen ist ein Rückgang um etwa 60% zu verzeichnen, und wenn wir uns die geografischen Gebiete ansehen, sind die von der CCS gelieferten Daten noch beunruhigender. In der Gegend von Santiago Centro, wo die meisten Proteste stattgefunden haben, sind die Verkäufe um 70% zurückgegangen. In den nördlichen und südlichen Sektoren der chilenischen Hauptstadt betrug der Rückgang dagegen 54% bzw. 58%.

Betrachtet man schließlich das Ballungsgebiet der Stadt Santiago de Chile, so zeigt sich, dass der Umsatzrückgang im Allgemeinen 48 n an ihrem Nordhang und 38 n im Süden betrug. Trotz

der

Versuche der CCS, den Rückgang der Modeverkäufe ausschließlich auf die Proteste der letzten Wochen zurückführen zu wollen, gibt es sicherlich auch abweichende Stimmen. Viele von ihnen konzentrieren sich auf die Tatsache, dass dieser Abwärtstrend bereits vor Monaten begonnen hatte und dass er das Ergebnis eines größeren Umweltbewusstseins auf Seiten der Verbraucher war. Obwohl also klar ist, dass die Proteste und Unruhen in Santiago den Modehandel beeinträchtigt haben, sind sie nicht die einzigen Gründe für den Umsatzrückgang.

Der Versuch, das zugrunde liegende Problem dahinter zu verschleiern, kann ein ernstes langfristiges Problem in einer Gesellschaft sein, die gesehen hat, wie ihr Land vor kurzem auf dem Internationalen Klimagipfel aufgegeben hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Dateien mit * sind erforderlich